Seminar: Gefechtspsychologie bei Schwertspiel Dresden e.V.

 

Am 14.01.2017 war ich (Thore Wilkens) beim Verein Schwertspiel Dresden zu Gast. Insgesamt achtzehn Leute waren erschienen, um das Training aus der gefechtspsychologischen Perspektive zu erleben. In dem zuerst wurden Methoden zur Selbstanalyse und der Fehlergewichtung vermittelt. Anschließend ging es im zweiten Teil darum, wie man die „Handbremse im Kopf“ lösen und sein natürliches Kampf- und Aktionspotential entfalten kann. Zum Schluss wurden zwei Methoden vorgestellt, wie man die im Training erarbeiteten Techniken in den Freikampf überführt und dafür sorgt, dass wirklich jeder seinen individuellen Stil findet. Desweiteren zog sich die Frage der Beziehung zwischen den Gruppenmitgliedern durch die gesamte Veranstaltung. Ein vernachlässigtes Thema, das aber oft zu schlechten Leistungen und Motivationsverlust in der Gruppe führt. Ich will mich an dieser Stelle noch einmal für die vielseitigen Fragen und den Einsatz aller Teilnehmer bedanken. Mir hat das Seminar viel Freude bereitet und mir im Themenfeld noch einmal wichtige Aspekte klar gemacht. So etwas klappt nur, wenn die Leute wirklich voll dabei sind.

 

Alles beginnt mit dir.

Nur wer sich selbst auf die Schliche kommt, kann seinen Stil entwickeln. Die Identifikation der eigenen Glaubenssätze stand deshalb am Anfang des Seminars.

 

 

Die Handbremse lösen. 

Mithilfe einfacher Methoden kann man sich innerlich frei machen. Reaktionszeit und Bewegungspotenzial nehmen dann sofort zu. 

 

 

Das Erlebte reflektieren.

Alles dreht sich um Erfahrung. Das Erlebte muss aber auch verstanden und integriert werden. 

 

 

von Thore Wilkens

Januar 2017

Das könnte dich interessieren:

Interesse an einem Seminar mit uns?

 

Neben Seminaren zu Langschwert, Schwert und Buckler sowie Ringen bieten wir auch Seminare zu Aspekten welche sonst im Training weniger Beachtung finden. Mehr Informationen gibt's hier.

Kampfringen in Borchen

 

Am 08.10.2016 war ich (Thore Wilkens) bei den Historischen Fechtern des SV-Borchen eingeladen, um ein Einführungsseminar in Kampfringen zu geben. Weiterlesen...

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blossfechter zu Chemnitz GbR