Ausstellung im Schloßbergmuseum: Kunst dye dich zyret. Fechten als Mittel persönlicher und institutioneller Repräsentation.

 

 

Von August bis November 2017 richtet das Schloßbergmuseum Chemnitz die Ausstellung „Kunst dye dich zyret. Fechten als Mittel persönlicher und institutioneller Repräsentation“ aus. Im Fokus stehen die Fechtbücher und Waffen vom 14. bis zum 18. Jahrhundert. Der Austellung ist im letzten Jahr bereits eine wissenschaftliche Tagung mit demselben Titel vorausgegangen, die von unserem Trainer Thore Wilkens und dem Leiter des Schloßbergmuseums Uwe Fiedler intiiert worden ist. Beide arbeiten nun zusammen an der Ausstellung, wobei Thore für die Auswahl der zu beschaffenden Fechtbücher verantwortlich ist. Aber auch als ganze Truppe werden wir vertreten sein. Geplant sind Vorträge und praktische Demonstrationen zur Eröffnung und über den ganzen Zeitraum verteilt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Zum Schloßbergmuseum 

Zum Tagungsflyer

Bericht zur Tagung 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Blossfechter zu Chemnitz GbR